Zum Inhalt springen Zur Navigation springen Zum Fußbereich springen

Praxis für Kinder- und Jugendmedizin Brühl

Unser Team

Platzhalter Portrait

Theda Walker (Vertretungsärztin)

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

Portrait_Dr. med. Dorothee Brandau_BD8A198_1000px

Dr. med. Dorothee Brandau

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

Platzhalter Portrait

Dr. med. Josefine Kruscha

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

Sprechzeiten

Mo.08:00–12:00 Uhr Di.08:00–12:00 Uhr Mi.08:00–11:00 Uhr Do.08:00–12:00 und 14:00–18:00 Uhr Fr.08:00–11:00 Uhr
Akutsprechstunde:

Mo. bis Fr. 10:00–11:30 Uhr
Wir bitten um vorherige Anmeldung per E-Mail oder Telefon.

Aktuelles

Beitrag zur aktuellen Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung

Aufgrund der aktuellen Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung ab 17.07.2022 gelten folgende Regeln: Es besteht in allen Arztpraxen eine Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes. In Einrichtungen des ...

Zum Beitrag

Leistungsspektrum

Allgemeine Kinder- und Jugendärztliche Leistungen

  • Vorsorgeuntersuchungen (U2-J2)
  • EntwicklungsdiagnostikImpfungen und Impfberatungen (gemäß STIKO/SIKO)
  • kinderärztliche Grundversorgung/Akutsprechstunde
  • Operationsfähigkeitssuntersuchung/ Diagnostik vor operativen Eingriffen
  • Untersuchung nach Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG)
  • sozialpädiatrische Beratungen
  • Labordiagnostik
  • Allergiediagnostik und -therapie (in Zusammenabreit mit der HNOärztlichen Abteilung)
  • Mütterberatungen (Stillen, Beikosteinführung etc.)
  • Behandlung von Frühgeborenen und Risikoneugeborenen nach Entlassung aus dem Krankenhaus

 

Technische Untersuchungen

  • Audiometrie (Hörprüfungen)
  • Sehtest/Amblyopiescreening und Überprüfung der Farbwahrnehmung
  • Blutentnahmen

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)

  • Amblyopiescreening
  • ärztliche Bescheinigungen (Schule, Kita)
  • Eignungsuntersuchungen (Sport, Kita, Chor etc.)
  • gewünschte Laboruntersuchungen (z. B. Blutgruppenbestimmung, Impftitererfassung etc.) außerhalb der medizinischen Notwendigkeit
  • zusätzliche Früherkennungsuntersuchungen außerhalb der GKV Vorsorge
  • Anfertigung von Duplikaten von Dokumenten (z. B. Impfausweise)
  • zusätzliche Impfungen außerhalb der STIKO Empfehlungen

Informationen für unsere Patienten

Für Ihren Arztbesuch bringen Sie bitte mit:

  • Chipkarte
  • Impfausweis
  • Vorsorgeheft
  • für die Behandlung wichtige Unterlagen (Befunde, Röntgenaufnahmen etc.)
  • für Babys: Wickelunterlage oder Decke, eine Windel, Mülltüte für gebrauchte Windel, Feuchttücher, Schnuller und Fläschchen

Liebe Eltern, wir möchten Sie bitten, sich zwischen 8 und 9 Uhr telefonisch für die tägliche Akutsprechstunde anzumelden.

Wir bemühen uns, Ihre Anrufe alle persönlich entgegenzunehmen. Sollte es uns aufgrund des hohen Anrufaufkommens nicht immer sofort möglich sein, können Sie uns gerne eine E-Mail schreiben.

 

Folgerezept- und Folgeüberweisungswünsche können an unsere Mailadresse gesendet werden.

Sobald diese bearbeitet wurden, informieren wir Sie darüber (telefonisch oder per E-Mail).
Dies gilt nur für der Praxis bekannte Patientinnen und Patienten mit Dauerverordnungen.

Bei Notfällen außerhalb der Sprechstunde rufen Sie den Notruf 112 oder den kinderärztlichen Notdienst unter 116117 an. Weitere Infos zum kinderärztlichen Bereitschaftsdienst und Notdienst finden Sie auf www.kinderaerzte-leipzig.de.

 

Bei Fragen zu möglichen Vergiftungen: Giftnotruf Erfurt 0361  730 730 oder www.ggiz-erfurt.de.
Bei lebensbedrohlichen und akuten Situationen verständigen Sie bitte den Notdienst unter Tel. 112.

Wichtige Informationen, die am Telefon erfragt werden:

  • Was,
  • wann und
  • wieviel hat ihr Kind verschluckt oder gegessen?
  • Alter und Gewicht
Universitätskinderklinik Leipzig

Liebigstraße 20a, Haus 6
04103 Leipzig

 


Kinderklinik St. Georg

Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig

 


Praxis Dr. Teichmann

Riebeckstraße 65
04317 Leipzig

(Notfallsprechstunde nur 19–7 Uhr)

 


Robert-Koch-Klinik Grünau

Nikolai-Rumjanzew Str. 100
04207 Leipzig

 

Bücher

  • Remo Largo: „Babyjahre“, „Kinderjahre“ und „Glückliche Scheidungskinder„
  • Georg Seifert und Klaus-Dieter Früchtenicht: „Von Anfang an gesund: Gesundheitskräfte natürlich stärken für Kinder von null bis drei

 

Links

 

Remo Largo

Webseite des Schweizer Kinderarztes

www.remo-largo.ch

 


Webseite von Herbert Renz-Polster

zur kindlichen Entwicklung, Pädagogik und Erziehung

www.kinder-verstehen.de

 


Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte

Allgemeine Tipps und Infos zur Entwicklung, verschiedenen Erkrankungen von Kindern und Jugendlichen, sowie Tipps zur Ersten Hilfe

www.kinderaerzte-im-netz.de

 


Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin

Ausgewählten Themen der Kinder- und Jugendmedizin

www.dgkj.de

 


Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Links zu verschiedenen gesundheitlichen Themen sowie Infotelefonen und Beratungsstellen

www.bzga.de

 


Infoportal zur psychischen Gesundheit für Kinder und Jugendliche

Corona und Du

www.corona-und-du.info

 


Deutsche Liga für das Kind

Zusammenschluss der wichtigsten Organisationen, die sich für die ersten Lebensjahre der Kinder einsetzen

www.liga-kind.de

 


Forschungsinstitut Kinderernährung

Umfangreiche Ernährungsempfehlungen und Informationen zu Ernährungsverhalten, Wachstum, Entwicklung, Stoffwechsel

www.fke-do.de

 


Kinderumwelt

Umweltmedizinisches Informationsportal

www.uminfo.de

 


NAKOS

Umfangreiche Informationen zum Thema Selbsthilfegruppen

www.nakos.de

 


Robert-Koch-Institut / STIKO

Umfassende Informationen über Infektionskrankheiten

www.rki.de

 


Kindernetzwerk

Hilfe betroffener Eltern von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen, chronischen Erkrankungen und Entwicklungsverzögerungen

www.kindernetzwerk.de

 

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

wir begrüßen Sie ganz herzlich auf der Internetseite der Praxis für Kinder- und Jugendmedizin – Brühl im Medizinischen Versorgungszentrum (MedVZ) am Universitätsklinikum Leipzig.

Hauptaufgabe der Kinderarztpraxis ist die allgemeine kinderärztliche Betreuung aller Neugeborenen, Babys und Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr. Bei uns steht die Gesundheit und individuelle Entwicklung Ihres Kindes im Mittelpunkt. Unser Ziel ist es im Umgang mit unseren Patientinnen und Patienten stets zugewandt und partnerschaftlich etwaige Ängste zu nehmen und damit die persönliche Gesundheitsfürsorge langfristig zu stärken. Wir wollen Ihnen als Eltern fachlich fundiert beratend zur Seite stehen und arbeiten im Team vernetzt mit vielen anderen Fachdisziplinen. Um eine optimale Versorgung und Betreuung für die Kinder zu gewährleisten, kooperieren wir eng mit dem Universitätsklinikum Leipzig (UKL) und niedergelassenen Fachspezialisten.

Stellenangebote für Ärzte und medizinisches Funktionspersonal

Erfahren Sie mehr über das MedVZ Leipzig als Arbeitgeber
und unsere aktuellen Stellenangebote.

Ausbildung & Karriere